So muss ein Anwalt sein

Kompetent – emphatisch – spezialisiert auf Arbeitsrecht

Ich freue mich auf Sie!

Jürgen Sauerborn

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Ich bin Rechtsanwalt Jürgen Sauerborn, geboren 1968 in Wesseling, bin verheiratet und habe 2 Söhne.

Seit 1999 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen und weit überwiegend seither im Bereich des Arbeitsrechts tätig. Im Jahre 2014 erfolgte die fast ausschließliche Spezialisierung auf Arbeitsrecht und das angrenzende Sozial- bzw. Sozialversicherungsrecht. Seit 2005 bin ich Fachanwalt für Arbeitsrecht. Meine daneben bestehende Fachanwaltschaft für Medizinrecht bringt eine Spezialisierung für Arbeitsrecht im Krankenhaus und in der Pflege mit sich.

Ich bin vertretungsbefugt an allen deutschen Arbeitsgerichten und Landesarbeitsgerichten sowie Sozialgerichten, Landessozialgerichten, bis hin zum Bundesarbeitsgericht und Bundessozialgericht.

Warum sollten Sie ausgerechnet mich mandatieren?

Es gibt rund 480 Fachanwältinnen und Fachanwälte für Arbeitsrecht im Raum Köln/Bonn!

Warum also ausgerechnet ich?

Für mich stehen Sie als Arbeitnehmer im Mittelpunkt!

Ich habe zwei Leidenschaften: zum einen das Arbeitsrecht, welches ich bei verschiedenen spezialisierten Anwälten von der Pike auf gelernt habe, bevor ich mich vor über 15 Jahren selbständig gemacht habe; zum anderen den Arbeitnehmer, dessen im Arbeitsleben meist doch wesentlich schwächere Position mich immer wieder zum Kämpfen motiviert hat.

Sie als Arbeitnehmer stehen im Mittelpunkt! Für Ihre Belange habe ich stets ein offenes Ohr, scheue aber auf der anderen Seite nicht das offene Wort: erscheint mir die Durchführung eines Prozesses aussichtslos, dann sage ich Ihnen das auch. Aussichtslose Prozesse führe ich nicht.

Ihre Zufriedenheit ist für mich maßgeblich, und Empfehlungen, die ich gerade auch von Mandanten erhalten habe, die ich vor einem sinnlosen Prozess bewahren konnte, bestätigen mich hierin.

Nach einer Kündigung brauchen die meisten Arbeitnehmer vor allem Orientierung. Eine Kündigung ist kein Weltuntergang! Aber oftmals beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der viele Fragen aufwirft.

Daher ist es mir ein Anliegen, für Sie möglichst umfassend erreichbar zu sein. Binnen 24 Stunden bin ich für Sie da: per eMail, Telefon, Skype, FaceTime oder auch persönlich. Nicht nur für ein neues, auch im laufenden Mandat.

Orientierung bedeutet aber nicht nur Erreichbarkeit. Vielmehr benötigen viele Mandanten in dieser Zeit jemanden, der sie nicht nur als Verdienstmöglichkeit sieht, sondern der sie auch in den Mittelpunkt seines Handelns sieht.  Daher freut es mich, dass viele Mandanten meine Einfühlsamkeit, Kompetenz und Loyalität loben:

  • Ich erkläre Ihnen die juristischen Zusammenhänge für Laien verständlich – und zwar so lange, bis Sie sie verstanden haben. Dabei spreche ich Ihre Sprache, gleich über welchen fachlichen Hintergrund Sie verfügen.
  • Ich biete Ihnen ein “Rundum-sorglos-Paket” an: dazu gehört auch der gemeinsame Blick über den Tellerrand, bei dem ich mit Ihnen z.B. auch präventive Strategien erarbeite, wenn Sie dies wollen, etwa in Mobbing-Fällen, durch Beantragung einer Schwerbehinderung usw.

Gerne bleiben wir über das Ende des einzelnen Mandats dauerhaft in Kontakt:

  • Nehmen wir an, das lange Jahre bestehende Arbeitsverhältnis wurde durch Kündigung mit Zahlung einer Abfindung beendet, dann liegt es nahe, dass Sie sich  um eine neue Arbeitsstelle bewerben müssen. Sind Sie denn noch “up-to-date”, wie eine Bewerbung verfasst werden sollte? Ich biete Ihnen Hilfe bei Bewerbungen, aber auch – durch einen befreundeten Coach – die Simulation eines Bewerbungsgesprächs.  Wir machen uns gemeinsam Gedanken über Ihre berufliche Zukunft.
  • Sie sind Mobbing-Opfer? Dann helfe ich Ihnen juristisch; ein Psychologe, mit dem ich eng zusammen arbeite, kann sie darüber hinaus aber auch coachen und mit Ihnen Verhaltensweisen und Strategien trainieren, damit Sie den Alltag überstehen.

Rundum-Betreuung, bei der Sie im Mittelpunkt stehen – das ist mein Anspruch!

Überzeugt? Nein? Das verstehe ich, denn eine Information auf einer Webseite ersetzt nicht den persönlichen Kontakt. Darum sprechen Sie mich bitte einfach an!

Rechtsanwalt Jürgen Sauerborn

Rechtsanwalt Jürgen Sauerborn

Ich erteile Ihnen gerne weitere Auskünfte:
Flach-Fengler-Straße 67-69
50389 Wesseling
Telefon: 02236 - 39 47 88
Telefax: 02236 - 39 47 89
eMail: kontakt@anwalt-arbeitsrecht-koeln.org

Newsletter Arbeitsrecht
Sauerborn: Ratgeber & Kosten Kündigung und KündigungsschutzklageKostenloser und wöchentlicher Newsletter mit Tipps, Tricks und Checks zum Arbeitsrecht.
Abonnenten erhalten mein Buch
"Ratgeber & Kosten Kündigung und Kündigungsschutzklage" -
exklusiv und kostenlos.
Datenschutzhinweis

Rechtsanwalt Jürgen Sauerborn

Letzte Artikel von Rechtsanwalt Jürgen Sauerborn (Alle anzeigen)